├ľffnungszeiten & Eintritt

Goethe-Haus und Goethe-Museum:

 

GOETHE-HAUS UND GEMÄLDEGALERIE TEMPORÄR GESCHLOSSEN

Die Direktion des Freien Deutschen Hochstifts folgt der Entscheidung der Stadt Frankfurt die st├Ądtischen kulturellen Einrichtungen als Pr├Ąventivma├čnahme gegen die Ausbreitung des COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) zu schlie├čen. Goethe-Haus, Gem├Ąldegalerie der Goethezeit und Bibliothek sind daher tempor├Ąr geschlossen. Veranstaltungen k├Ânnen bis einschlie├člich 17. Mai nicht stattfinden. Bereits erworbene Karten k├Ânnen zur├╝ckgegeben werden.

Die Hausleitung unterst├╝tzt die Vorsichtsma├čnahme, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und die Gesundheit aller Menschen, der Besucherinnen und Besucher sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Institutionen, zu sch├╝tzen. Wir bitten um Verst├Ąndnis und stehen bei R├╝ckfragen gern zur Verf├╝gung.

 

 

Montag bis Samstag
10.00 – 18.00 Uhr

Sonntag und an Feiertagen
10.00 – 17.30 Uhr

Das historische Goethe-Haus ist leider nicht f├╝r Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet.

Das Goethe-Museum kann bequem ├╝ber einen Aufzug erreicht werden.

Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

 

Bibliothek:

REGELUNGEN ZUR NUTZUNG DER WISSENSCHAFTLICHEN BIBLIOTHEK AB 18. MAI 2020

Ab 18. Mai ist die Bibliothek in eingeschr├Ąnktem Ma├č wieder nutzbar. Zu Eind├Ąmmung der Verbreitung des COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) und um den NutzerInnen sowie MitarbeiterInnen ein sicheres Arbeiten zu erm├Âglichen, wurde ein Hygieneplan nach beh├Ârdlichen Vorgaben entwickelt und umgesetzt. Es gelten die offiziell erlassenen Verordnungen und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, der Bundes- und Landesregierung, des Museumsverbandes und der Beh├Ârden der Stadt Frankfurt.


• Der Besuch der Bibliothek ist nur nach telefonischer Voranmeldung und Buchbestellung m├Âglich: Telefon 069 13880 242.
• Im Lesesaal sind maximal 2 Besucher gleichzeitig zugelassen.
• Bibliotheken z├Ąhlen zu den Einrichtungen, in denen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung f├╝r die Dauer des Aufenthaltes vorgeschrieben ist. Bitte bringen Sie diesen mit oder erwerben ihn vor Ort zum Selbstkostenpreis.
• Halten Sie Abstand zu anderen Personen von mind. 1,5 bis 2 Metern.
• Bitte waschen und desinfizieren Sie sich die H├Ąnde, bevor Sie den Lesesaal betreten.
• Zu Hygienezwecken finden Sie im Eingangsbereich Handdesinfektionsmittel vor.
• Waschen Sie sich w├Ąhrend Ihres Aufenthaltes regelm├Ą├čig die H├Ąnde und beachten Sie die Nies- und Hust-Etikette.
• Nutzen Sie im Lesesaal nur den Ihnen bereitgestellten Arbeitsplatz.
• Die Nutzung der PCs ist aus hygienischen Gr├╝nden nicht gestattet.
• Kopieren und Bezahlung der Kopien werden auf Anfrage von den BibliotheksmitarbeiterInnen durchgef├╝hrt.
• Bitte entnehmen Sie keine B├╝cher aus den Regalen. Fragen Sie die BibliotheksmitarbeiterInnen, die Ihnen die gew├╝nschten B├╝cher gern zur Verf├╝gung stellen.
• Im Lesesaal sind keinerlei Fl├╝ssigkeiten erlaubt. Dies gilt auch f├╝r Handdesinfektionsmittel.
• Die Nutzung des Aufzugs ist bewegungseingeschr├Ąnkten Besuchern vorbehalten. Bitte beachten Sie die Hygieneregeln im Aufzug und lassen Sie Fahrg├Ąste unter Wahrung des Sicherheitsabstands erst aus dem Fahrstuhl aussteigen, bevor Sie einsteigen.
• Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals.

Wir danken f├╝r Ihre Verst├Ąndnis und stehen f├╝r Fragen gern zur Verf├╝gung.


Montag bis Freitag
10.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr
und nach Anmeldung
bis 17.30 Uhr


Abweichende ├ľffnungszeiten f├╝r das Jahr 2020:

10.04. (Karfreitag) geschlossen
12.04. (Ostermontag) 10.00 - 17.30 Uhr
01.06. (Pfingstmontag) 10.00 - 17.30 Uhr
02.06. (W├Ąldchestag) 10.00 - 13.00 Uhr
27.08, 28.08. 10.00 - 17.00 Uhr
24.12., 25.12. geschlossen
26.12. (2. Weihnachtsfeiertag) 10.00 - 17.30 Uhr
31.12. geschlossen
01.01.2021 geschlossen

 

 

Eintrittspreise

 

   
Regul├Ąrer Eintritt 7,00 €
Erm├Ą├čigt 3,00 €
(Schwerbehinderte, Arbeitslose)  
Studenten 3,00 €
Sch├╝ler 1,50 €
Gruppen 5,00 €
(ab 11 Personen)  
Gruppen 4,00 €
(ab 20 Personen)  
Familien mit Kindern10,00 €
(max. 2 Erwachsene)  
   
Kinder bis 6 Jahre frei  


Ausstellungsf├╝hrungen f├╝r regul├Ąre Gruppen kosten jeweils 40,00 € + Gruppeneintrittspreis.

Ausstellungsf├╝hrungen f├╝r Studentengruppen kosten jeweils 20,00 € + 3,- € f├╝r Studenten.

Bei Ausstellungsf├╝hrungen f├╝r Sch├╝ler gilt: Klassen k├Ânnen entweder
– einen einst├╝ndigen gef├╝hrten Rundgang durch die Ausstellung f├╝r 3,- € pro Sch├╝ler oder
– nach einer Goethe-Haus-F├╝hrung eine halbst├╝ndige Kurzf├╝hrung durch die Ausstellung f├╝r 10,- € pauschal buchen.

 

├ľffentliche F├╝hrungen:

Goethe-Haus

Mo – So  14 Uhr und 16 Uhr (ab 3 Personen – keine Gruppen)

Sa und So auch 10:30 Uhr (ab 3 Personen – keine Gruppen)

F├╝hrung kostenlos + Eintrittskarte

 
Gem├Ąlde-Galerie
 
Jeden 3. Sonntag im Monat, 15 Uhr (ab 3 Personen – keine Gruppen)
 
F├╝hrung kostenlos + Eintrittskarte

 

Angemeldete F├╝hrungen:

Anmeldung bitte unter Tel. (0) 69 / 1 38 80-0 oder anmeldung@goethehaus-frankfurt.de

Regul├Ąre F├╝hrung 40,00 € + Eintritt (Fremdsprache 80,00 € + Eintritt)

Studenten 20,00 € + Eintritt  (Fremdsprache 80,00 € + Eintritt)

Sch├╝ler 3,00 € pro Sch├╝ler (Mindestbetrag 30,00 €) (Fremdsprache auf Anfrage)

 

Familien-F├╝hrung:

Jeden zweiten und vierten Samstag im Monat um 14 Uhr; Teilnehmer bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

  

Wochenend-Arrangement: Auf Goethes Spuren

Die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt bietet f├╝r Individualreisende ein attraktives Reisepaket auf Goethes Spuren an. Weitere Informationen und Buchung unter Telefon +49(0)69-21230808, E-Mail: info@infofrankfurt.de. Details zum Angebot finden Sie auf der Website der Tourismus+Congress GmbH Frankfurt.

 

Hausordnung

Herzlich willkommen im Freien Deutschen Hochstift / Frankfurter Goethe-Museum. Wir w├╝nschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt. F├╝r den Besuch des Museums gelten f├╝r alle G├Ąste folgende verbindlichen Regelungen. Mit dem Betreten des Museumsgeb├Ąudes erkennen Sie die Hausordnung an.

Eintritt
Ihre Tickets sind am Ausgabetag bis zur Schlie├čung g├╝ltig. Der letzte Einlass wird 15 Minuten vor der angegebenen ├ľffnungszeit gew├Ąhrt. Unser Personal darf Tickets, Erm├Ą├čigungsberechtigungen und Genehmigungen pr├╝fen. Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals.

Aufgrund der kleinen R├Ąume betr├Ągt die maximale Teilnehmerzahl bei F├╝hrungen 25 Personen. Externe G├Ąstef├╝hrerinnen und -f├╝hrer sowie gro├če Gruppen bitten wir um Anmeldung. Der Einlass wird von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geregelt.
Bitte beachten Sie, dass das Goethe-Haus nur ├╝ber Treppen zu erreichen ist. Die Nutzung von Rollst├╝hlen und Rollatoren ist daher leider nicht m├Âglich. F├╝r die Gem├Ąlde¬galerie und die Sonderausstellungen im Arkadensaal stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne einen Rollator zur Verf├╝gung. Medizinisch begr├╝ndete Gehhilfen und Rollst├╝hle d├╝rfen hier genutzt werden. Kinderwagen m├╝ssen an der Kasse bleiben.

F├╝r Minderj├Ąhrige oder zu beaufsichtigende Personen wird keine Aufsichtspflicht oder Haftung ├╝bernommen. Die Aufsichtspflicht verbleibt bei den Eltern bzw. gesetzlichen Vertreterinnen und Vertretern oder Begleitpersonen. Lehrkr├Ąfte sowie Gruppenbetreuerinnen und -betreuer werden gebeten, ihre Gruppen w├Ąhrend des Besuchs zu begleiten und zu beaufsichtigen.

Bei ├ťberf├╝llung oder aus besonderem Anlass k├Ânnen Goethe-Haus und Gem├Ąldegalerie ganz oder teilweise f├╝r den Publikumsverkehr gesperrt werden.

Mit den zur Verf├╝gung gestellten Audioguides bzw. Informationspapieren darf das Museumsgeb├Ąude nicht verlassen werden.

Goethe-Haus / Ausstellungsr├Ąume
Das gesamte Museumsgeb├Ąude ist aus Sicherheitsgr├╝nden video├╝berwacht.
Im gesamten Museum gilt absolutes Rauchverbot.
Das Mitbringen von Tieren (mit Ausnahme von Assistenzhunden) ist untersagt.
Der Verzehr und die Mitnahme von Speisen und Getr├Ąnken sind in den Museumsr├Ąumen verboten. Bitte benutzen Sie f├╝r alle Abf├Ąlle die daf├╝r vorgesehenen M├╝llbeh├Ąlter.

Bitte nehmen Sie R├╝cksicht auf andere Besucherinnen und Besucher. Vermeiden Sie L├Ąrm sowie lautes Sprechen. Halten Sie G├Ąnge und Treppen frei. Schalten Sie Mobil-telefone, Kameras und sonstige elektronische Ger├Ąte lautlos. Telefonieren ist in den Museumsr├Ąumen nicht gestattet.

Bitte nehmen Sie auch R├╝cksicht auf die empfindlichen Exponate. Die historischen M├Âbel und Ausstellungsgegenst├Ąnde d├╝rfen nicht ber├╝hrt oder als Sitzm├Âglichkeit benutzt werden. Sitzb├Ąnke stehen zur Verf├╝gung. Auf Anfrage erhalten Sie Klapphocker.

Fenster d├╝rfen nur vom Personal ge├Âffnet werden.
Treppen, Durchg├Ąnge sowie bezeichnete Fluchtwege sind aus Sicherheitsgr├╝nden stets freizuhalten.

Besucherinnen und Besucher haften f├╝r alle durch ihr Verhalten entstandenen Sch├Ąden. Die Direktion ist berechtigt, bei Diebstahlverdacht eine Kontrolle der Besucherinnen und Besucher anzuordnen.

Bei unangemessenem Verhalten behalten wir uns vor, Personen des Hauses zu verweisen und F├╝hrungen vorzeitig abzubrechen.

Bei Feueralarm ist das Museumsgeb├Ąude von allen Personen z├╝gig zu verlassen. Bitte folgen Sie den Anweisungen des Aufsichtspersonals.

Garderobe / Schlie├čf├Ącher
F├╝r die Verwahrung Ihrer Gegenst├Ąnde stehen Ihnen kostenfreie Schlie├čf├Ącher zur Verf├╝gung. Sperrige, scharfkantige, gef├Ąhrliche und nasse Gegenst├Ąnde sowie Ruck-s├Ącke m├╝ssen an der Garderobe verwahrt werden. Das Tragen von Kleidungsst├╝cken ├╝ber dem Arm ist nicht gestattet.
Taschen sind nur bis Gr├Â├če DIN A 4 (ca. 20 x 30 cm) erlaubt.
Kinderwagen m├╝ssen an der Kasse bleiben. Medizinisch begr├╝ndete Gehhilfen und Rollst├╝hle d├╝rfen in den Bereichen Arkadensaal und Gem├Ąldegalerie mitgef├╝hrt werden. F├╝r die Garderobe und den Inhalt der Schlie├čf├Ącher wird keine Haftung ├╝bernommen. Wir behalten uns vor, die Annahme von Gegenst├Ąnden zu verweigern.

Aufnahmen und Pers├Ânlichkeitsrechte
Die angebotenen F├╝hrungen und Workshops unterliegen unserem Urheberrecht. F├╝r Bild- und Tonmitschnitte sowie die Vervielf├Ąltigungen von Materialien bedarf es einer schriftlichen Genehmigung.

Das Fotografieren und Filmen ist in den Museumsr├Ąumen und den Wechselausstellungen nur ohne Blitzlicht, ohne Stativ sowie Selfie-Stick und ausschlie├člich f├╝r private Zwecke gestattet. F├╝r Wechselausstellungen kann ein generelles Foto- und Filmverbot gelten. Beachten Sie bitte die Hinweise vor Ort. Bitte nehmen Sie R├╝cksicht auf die Exponate. Achten Sie bei der Anfertigung von Bild- und Ton-Aufnahmen auch auf die Pers├Ânlichkeitsrechte der Besucherinnen und Besucher sowie des Personals.

F├╝r Dreh- und Fotogenehmigungen f├╝r Presse- und kommerzielle Zwecke melden Sie sich bitte vorab bei unserem Bildarchiv oder wenden sich an unsere Abteilung ├ľffentlichkeitsarbeit (Kontakt siehe www.goethehaus-frankfurt.de).

Fundgegenst├Ąnde
Bitte denken Sie an Ihre pers├Ânlichen Gegenst├Ąnde. Verlorene oder gefundene Gegen-st├Ąnde k├Ânnen Sie dem Aufsichtspersonal melden. F├╝r verlorene oder besch├Ądigte pers├Ânliche G├╝ter ├╝bernehmen wir keine Haftung.


Die Direktion
(Stand: Januar 2019)

 

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved