├ťberblick

  

 

 

Im Trakt neben dem Goethe-Haus kommen Sie ├╝ber eine Treppe oder mit dem Aufzug zum Goethe-Museum. Es ist kein Literaturmuseum im ├╝blichen Sinn – statt dessen bieten Ihnen die vierzehn R├Ąume einen Rundgang durch die Malerei der Goethezeit. Der bildenden Kunst misst Goethe, der selbst Zeichner und Sammler ist, zeit seines Lebens gr├Â├čte Bedeutung zu. Auch in seiner Dichtung spielt sie eine tragende Rolle – "denn was w├Ąre die Welt ohne Kunst".

 

Raum├╝bersicht

Raum 01:   Frankfurter Malerei der Goethezeit

Raum 02:   Stilwandel

Raum 03:   Johann Heinrich F├╝ssli: Neue Wege der Historie

Raum 04:   Anton Graff: Portr├Ątist seiner Zeit

Raum 05:   Goethes fr├╝he Weimarer Jahre

Raum 06:   "In Rom ist die hohe Schule f├╝r alle Welt"

Raum 07:   "Auch ich in Arcadien"

Raum 08:   Goethes K├╝nstlerfreunde Tischbein und Hackert

Raum 09:   Das klassische Weimar

Raum 10:   Johann Gottfried Herder

Raum 11:   Clemens Brentano, Bettine und Achim von Arnim

Raum 12:   Romantische Landschaftsmalerei

Raum 13:   Im Kreis der deutschen Romantik

Raum 14:   Goethe: Das Denkmal

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved