Raum 7

"Auch ich in Arcadien"

Jakob Philipp Hackert: Arkadische Flusslandschaft, 1775

 

Das Motto "Auch ich in Arcadien" stellt Goethe 1816 der Erstausgabe seiner "Italienischen Reise" voran. "So fĂĽhle ich mich an Leib und Seele wohler als jemals”, schreibt er und bekennt, später nie mehr so glĂĽcklich gewesen zu sein wie 1786/88 während seines Aufenthalts in Italien, das er mit dem antiken Sehnsuchtsland Arkadien, dem poetischen Inbegriff vergänglichen GlĂĽcks, gleichsetzt.

 

Angelika Kauffmann:
Bildnis der "Schönen Mailänderin", 1795

Hier wird Goethe zum klassischen Dichter, der Natur und Kunst, das Volksleben und die Liebe genieĂźt und zu einem umfassenden Bildungserlebnis gestaltet.

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved