Ibn Arabi

Ibn Arabi.jpg

Cover Ausschnitt, © JUNG UND JUNG Verlag GmbH, Salzburg

 

Ibn Arabi (1165–1240) ist einer der bedeutendsten mystischen Schriftsteller des islamischen Mittelalters, vergleichbar nur mit Hafis, Rumi und Omar Khayyam. Geboren in Murcia, Spanien, durchstreifte er die gesamte arabische Welt und vollzog die Pilgerfahrt nach Mekka. Sein Grab in Damaskus ist heute ein Wallfahrtsort. Arabis poetisches Hauptwerk mit dem Titel ‚Der Ăśbersetzer der SehnsĂĽchte‘, von dem bisher nur wenige AuszĂĽge zu lesen waren, wurde von Stefan Weidner erstmals vollständig ins Deutsche ĂĽbertragen.

Stefan Weidner, bekannt für seine Übersetzungen arabischer Poesie, zeigt mit seiner an heutigen poetischen Verfahren geschulten Übertragung, wie modern und freizügig diese Gedichte sind. Religion und Eros verschmelzen zu einem Ganzen und laden einander symbolisch auf. Die vordergründig einfache Sprache führt den Leser in unerhörte theologische und erotische Vorstellungswelten, Tabus gibt es nicht.

Mit Lesung, Vortrag und Gespräch erschließt Stefan Weidner die zeitgeschichtlichen Hintergründe und Deutungshorizonte und beleuchtet mit den Gedichten Ibn Arabis die arabische Kultur von einer vergessenen Seite.

Daten der Veranstaltung

Referent/in Stefan Weidner
Veranstaltungsort Arkadensaal
Termin 15.10.2019
von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
max. Teilnehmerzahl Die Zahl der Teilnehmer an dieser Veranstaltung ist nicht begrenzt.
Veranstaltungskosten 4,00 € (Mitglieder)
  8,00 € (Gäste)
Kontakt Frau Frank
E-Mail anmeldung@goethehaus-frankfurt.de
Telefon: 069 / 13880-0

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig:

vCal
iCal

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved