Goethe Annalen: 1820. Anne Bohnenkamp / Ernst Osterkamp / Gustav Seibt - VERSCHOBEN VOM 24.3.

Die Divanjahre sind vorbei! Doch der siebzigj√§hrige Goethe g√∂nnt sich keine Ruhe. Zu Beginn des Jahres 1820 wird die Autobiografie vorangetrieben, nun mit dem Abschnitt zu den Revolutionskriegen, der ‚Campagne in Frankreich‘. Goethe stellt im Februar die ‚Belagerung von Maynz‘ fertig. Die Divanjahre sind vorbei? Nicht ganz: F√ľr den ‚k√ľnftigen Divan‘ entstehen gewichtige St√ľcke, so der ‚Einla√ü‘: „La√ü mich immer nur herein“, verlangt der Dichter am Paradies: „Denn ich bin ein Mensch gewesen / Und das hei√üt ein K√§mpfer sein.“ Die gar nicht ‚Zahmen Xenien‘ starten parallel mit desillusionierten Selbsterkl√§rungen: „Mit Narren leben wird dir gar nicht schwer / Versammle nur ein Tollhaus um dich her.“ Im Herbst setzt die Arbeit an
den ‚Wanderjahren‘ wieder ein. ‚Wer ist der Verr√§ter?‘, Goethes vorweggenommenes Drehbuch f√ľr einen Eric-Rohmer-Film, setzt den Brio-Ton. Dass der alte Dichter mit Alessandro Manzoni einen genialen jungen Mann erkennt, und das in Italien, mag da fast beil√§ufig wirken. „Ein alter Mann ist stets ein K√∂nig Lear!“ hei√üt es in den ‚Zahmen Xenien‘. Dieser h√§lt entschlossen fest an seinem Welt-Reich.

Daten der Veranstaltung

Referent/in Anne Bohnenkamp / Ernst Osterkamp / Gustav Seibt
Veranstaltungsort Arkadensaal
Termin 08.09.2020
von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
max. Teilnehmerzahl Die Zahl der Teilnehmer an dieser Veranstaltung ist nicht begrenzt.
Veranstaltungskosten 4,00 ‚ā¨ (Mitglieder)
  8,00 ‚ā¨ (G√§ste)
Kontakt Frau Frank
E-Mail anmeldung@goethehaus-frankfurt.de
Telefon: 069 / 13880-0

Hinweise f√ľr Teilnehmer

Bereits erworbene Karten k√∂nnen bis zum 30. April an der Museumskasse des Frankfurter Goethe-Hauses zur√ľckgegeben werden. Die neuen Veranstaltungstermine werden sobald wie m√∂glich bekanntgegeben.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier k√∂nnen Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzuf√ľgen. Einfach Ihr gew√ľnschtes Kalenderformat anklicken, best√§tigen, fertig:

vCal
iCal

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved