Die Gans und die Lumpensammlerin

Ein Theaterst├╝ck f├╝r Kinder zum Mitmachen von Pirkko Cremer und Cristina Szilly

 

Das Frankfurter Goethe-Haus ist der ideale Ort, um Geschichten ├╝ber das Alltagsleben vergangener Zeiten zu erz├Ąhlen und die Kinder unterhaltsam mit dem
Werk Johann Wolfgang von Goethes bekannt zu machen. Zitate, Gedichte und Liedtexte des ber├╝hmten Dichters werden abwechslungsreich vorgetragen. Das Thema der M├╝llverwertung wird dabei spielerisch erfasst. Aus Johann Wolfgang Goethes Jugendzeit begegnet uns die sch├Ânste, fetteste und begehrenswerteste Gans von ganz Frankfurt, Henriette von Dazumal. Eine Sturmflut sp├╝lt sie aus der Vergangenheit in das Goethe-Haus. Mit ihr wird der ganze M├╝ll aus der heutigen, modernen Stadt ins Haus getragen. Gans Henriette m├Âchte sich einen Traum erf├╝llen und nach Italien fliegen. Unterst├╝tzung erh├Ąlt sie dabei von der Lumpensammlerin Marie Weber und vom Publikum ...

Gemeinsam begeben wir uns auf Spurensuche sowohl in die Vergangenheit als auch in die Gegenwart. Welche Bedeutung hat die Natur heute? Ist sie ein Sehnsuchtsort, an dem wir unsere Urlaube verbringen, oder ist sie ein Gut, das wir durch Wiederverwertung und Nachhaltigkeit sch├╝tzen sollen?

Mit diesem kleinen Theaterst├╝ck (Dauer 50 Minuten) m├Âchten wir die Kinder f├╝r einen nachhaltigen Umgang mit der Natur sensibilisieren, ├╝ber die Zeit Goethes erz├Ąhlen und Gegenwartsbez├╝ge herstellen.

Daten der Veranstaltung

Veranstaltungsort Arkadensaal
Termin 13.12.2019
von 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr
max. Teilnehmerzahl Die Zahl der Teilnehmer an dieser Veranstaltung ist nicht begrenzt.
Veranstaltungskosten 3,00 ÔéČ
Kontakt Frau Frank
E-Mail anmeldung@goethehaus-frankfurt.de
Telefon: 069 / 13880-0

Hinweise f├╝r Teilnehmer

Klassenstufe 1 bis 4

Anmeldung erforderlich

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier k├Ânnen Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzuf├╝gen. Einfach Ihr gew├╝nschtes Kalenderformat anklicken, best├Ątigen, fertig:

vCal
iCal

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved