Verschoben - Termin folgt - Das Exil als geistige Lebensform : Thomas Mann 1933-1955 - Verschoben - Termin folgt

Verschoben - Termin folgt

 

Mit dem Schock der unfreiwilligen Exilierung im FrĂĽhjahr 1933 beginnt fĂĽr Thomas Mann eine Lebens- und Schaffensphase voller Ungewissheiten. Durch die Entscheidung „drauĂźen zu bleiben“ scheinen die bĂĽrgerliche Existenz, die Verlässlichkeit vieler Freundschaften, die Reputation als Schriftsteller, nicht zuletzt die gewohnten Publikationsoptionen auf dem Spiel zu stehen. Dabei lassen sich drei Phasen unterscheiden: Die Vorkriegsjahre im europäischen Exil, die Zeit von 1938 bis 1952 in den USA und schlieĂźlich die RĂĽckkehr nach Europa, in die Schweiz. Die Tagung geht der Frage nach, wie sich dieser radikale Wechsel der Lebens- form im literarischen und essayistischen Werk Thomas Manns niederschlägt. 

 

Eine Veranstaltung der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft LĂĽbeck und des Freien Deutschen Hochstifts

Daten der Veranstaltung

Veranstaltungsort Arkadensaal
Termin 27.09.2020
von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
max. Teilnehmerzahl Die Zahl der Teilnehmer an dieser Veranstaltung ist nicht begrenzt.
Anmeldefrist 30.08.2020
Veranstaltungskosten 15.00 / 38.00 € (Mitglieder / 3-Tageskarte Mitglieder)
  22.00 / 55.00 € (Gäste / 3-Tageskarte Gäste)

Hinweise fĂĽr Teilnehmer

Herbsttagung 2020 der Deutschen Thomas Mann-Gesellschaft LĂĽbeck: Am 25. und 26. September im Deutschen Exilarchiv, Adickesallee 1, 60322 Frankfurt am
Main, am 27. September im Freien Deutschen Hochstift.

 

Anmeldung erforderlich: info@thomas-mann-gesellschaft.de

Tel.: +49 (0)451 580 86-13

Anmeldeschluss: 30. August

Anmeldung

Hier können Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.

Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig:

vCal
iCal

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved