Goethe-Haus und Gemäldegalerie ab dem 30. Mai 2020 wieder geöffnet. Wissenschaftliche Bibliothek seit dem 18. Mai wieder geöffnet

Samstag, Sonntag, Montag 10 – 18 Uhr.

Führungen und Workshops werden bis auf Weiteres nicht angeboten.

 

Hygieneplan und Vorsorgemaßnahmen

Museums-, Bibliotheks- und Veranstaltungsbetrieb werden mit Umsetzung umfassender Hygiene- und Schutzmaßnahmen gegen die Verbreitung COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) aufgenommen. Es gelten die offiziell erlassenen Verordnungen und Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, der Bundes- und Landesregierung, des Museumsverbandes und der Behörden der Stadt Frankfurt. Die Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz umfassen eine strenge Reduzierung der zugelassenen Besucherzahlen sowie die vermehrte Reinigung von neuralgischen Punkten. Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern, die Nies- und Hust-Etikette ist einzuhalten. Darüber hinaus ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der gesamten Dauer des Aufenthaltes verpflichtend. Dieser kann mitgebracht oder an der Kasse zum Selbstkostenpreis erworben werden.

 

Die wissenschaftliche Bibliothek wird unter Einhaltung des von offizieller Seite vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitskonzepts ab dem 18. Mai wieder geöffnet. Ein Besuch der Bibliothek ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung und Buchbestellung möglich (Telefon 069 13880 242).

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved