AKTUELLE TERMINVERLEGUNG UND ABSAGE VON VERANSTALTUNGEN COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der dynamischen Verbreitung des COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) und in Verbindung mit der Empfehlung der Bundeskanzlerin und des Robert-Koch-Instituts präventive MaĂźnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus zu ergreifen, hat sich die Leitung des Freien Deutschen Hochstifts entschieden, alle öffentlichen Veranstaltungen – zunächst bis Ostern, d.h. einschlieĂźlich 13. April – abzusagen. Das betrifft im Einzelnen die folgenden Termine:

14.3.2020 14 Uhr – ABGESAGT
Familien-FĂĽhrung durch das Frankfurter Goethe-Haus

17.3.2020 19 Uhr – VERSCHOBEN
Romantik lesen: Romantische Tiergeschichten und Hans Christian Andersens Roman ‚O.T.‘

21.3.2020 15 Uhr – VERSCHOBEN
Bilder- und Sammlungsgeschichten: Jacob Philipp Hackert

22.3.2020 14-17 Uhr – ABGESAGT
Offenes Kaminzimmer: Schreiben wie in der Zeit Goethes

24.3.2020 19 Uhr – VERSCHOBEN
Goethe Annalen: 1820

28.3.2020 11 Uhr – ABGESAGT
Satourday: Zu Kutsch‘, zu Pferd, auf Schusters Rappen Entdeckungstour durch das Goethe-Haus

28.3.2020 14 Uhr – ABGESAGT
Familien-FĂĽhrung durch das Frankfurter Goethe-Haus

1.4.20202 19.30 Uhr – VERSCHOBEN
Lied & Lyrik: „Der Tod ist ein Meister aus Deutschland“. Paul Celan zum 100. Geburtstag

3.4.2020 14 Uhr – ABGESAGT
Osterrundgang durch das Frankfurter Goethe-Haus

11.4.2020 14 Uhr – ABGESAGT
Familien-FĂĽhrung durch das Frankfurter Goethe-Haus

Bereits erworbene Karten können an der Museumskasse des Frankfurter Goethe-Hauses zurückgegeben werden. Die neuen Veranstaltungstermine werden sobald wie möglich bekanntgegeben.

 

Wir bitten um Verständnis und stehen bei Rückfragen gern zur Verfügung.

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved