7 Kunstwerke für das Deutschen Romantik-Museum – jetzt online

Für die Dauerausstellung des Deutschen Romantik-Museums konnte das Freie Deutsche Hochstift sieben Gemälde, Pastelle und Miniaturen der Kunstsammlung aufwendig restaurieren lassen. Ermöglicht hat diese wichtige Maßnahme die Ernst von Siemens Kunststiftung, die im Rahmen der verdienstvollen Initiative KUNST AUF LAGER. Dank ihrer großzügigen Förderung können die für die Neueinrichtung des Deutschen Romantik-Museums wichtigen Porträts, u.a. Werke von Louise Seidler und Johann Heinrich Tischbein, nun das Depot verlassen und im neuen Museumserweiterungsbau der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Eröffnung des Hauses ist für 2021 vorgesehen.

Schon jetzt können die Kunstwerke online in Augenschein genommen werden. Dokumentiert sind die Restaurierungsarbeiten in einem sogenannten Page Flow, der es erlaubt, den Zustand vorher und nachher zu betrachten.

Mehr erfahren https://fdh-kunst-auf-lager.pageflow.io/gesichter-fur-das-deutsche-romantik-museum
 

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved