23.09., 19.30: Lied&Lyrik: Friedrich Hölderlin zum 250. Geburtstag

„Das Liebste, was mein Herz genossen,

Der holde Reiz der Menschlichkeit“

Lasst vergehen, was vergeht, (...), es vergeht, um wiederzukehren, es altert, um sich zu verjĂĽngen, es trennt sich, um sich inniger zu vereinigen, es stirbt,
um lebendiger zu leben.

aus dem Fragment von ‚Hyperion‘ von Friedrich Hölderlin


Michael Porter, Tenor
Hans-Christoph Begemann, Bariton
Hilko Dumno, Klavier

Sie hören Lieder von Benjamin Britten, Hanns Eisler, Hermann Reutter, Wolfgang Fortner, Peter Cornelius u.a. auf Texte von Hölderlin sowie Gedichte Hölderlins.
Daten der Veranstaltung


max. Teilnehmerzahl 40

8,00 € (Mitglieder)
16,00 € (Gäste)

Kontakt

Frau Frank
E-Mail anmeldung@goethehaus-frankfurt.de
Telefon: 069 / 13880-0

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved