21. Mai, 19.00 Uhr: Clara Schumann: Weggefährtin, Interpretin und Gralshüterin der musikalischen Romantik

Als Pianistin verhalf sie der neuartigen romantischen Musik zum internationalen Durchbruch. Als Gattin Robert Schumanns durchlebte und durchlitt sie die Höhenflüge und Höllenstürze romantischer Befindlichkeit. Als Musikpädagogin an Dr. Hoch‘s Konservatorium in Frankfurt am Main bestimmte sie bis zum Ende des Jahrhunderts maßgeblich die Kanonisierung der Romantik als eines bereits historischen Phänomens. Am 13. September 2019 jährt sich Clara Schumanns Geburtstag zum 200. Mal. Ein willkommener Anlass, um über die Romantik in der Musik nachzudenken. Wann hat sie begonnen? Was zeichnet sie aus? Hört die Romantik jemals auf – oder ist sie nicht heute genauso aktuell wie vor zweihundert Jahren?

mehr ...

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved