19.06., 19.00 Uhr: Freya. Geschichte einer Liebe - Dokumentarfilm

Der einfühlsame Dokumentarfilm von Antje Starost und Hans Helmut Grotjahn vergegenwärtigt mit Bildern aus Familienalben und mit Interview-Passagen das Leben, die Liebe und den politischen Widerstand des Ehepaares Freya und Helmuth James von Moltke im Nationalsozialismus. Die Briefe, die sich das Paar bis zur Hinrichtung Helmuth James von Moltkes im Januar 1945 heimlich während der Gefängniszeit schrieb, sind bemerkenswerte und poetische Zeugnisse der Liebe und des Widerstands. Im Anschluss an die Vorführung gibt es Gelegenheit zum Gespräch mit der Geschäftsführerin der Stiftung Frau Dr. Agnieszka von Zanthier und mit einem Enkel des Ehepaares von Moltke.

mehr ...

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved