Erinnerungsst√ľcke

Fächer von Catharina Elisabeth Goethe, um 1770/80

Haarlocke von
Johann Wolfgang Goethe, 1832

 

Hier werden die unterschiedlichen Objekte der Erinnerungskultur und des Kunsthandwerks (Porzellan, Glas, Metall, Holz) zusammengefasst; im weiteren Sinn geh√∂rt auch das historische Mobiliar im Goethe-Haus und Museum zu diesen Bereich.

 

"Huldigungsbild" der Töchter Bettine von Arnims

 

Von besonderer Bedeutung ist die Sammlung pers√∂nlicher Erinnerungsst√ľcke an Goethe, seine Familie und seinen Kreis, aber auch an die Familien Brentano und von Arnim sowie an Hugo von Hofmannsthal. Es handelt sich um ca. 200 Objekte unterschiedlichster Art, von Haarlocken √ľber Kleidung, Schmuck und F√§cher bis zu Gegenst√§nden des t√§glichen Gebrauchs, z. B. Schreibutensilien, Essbestecke, Brillen oder Brieftaschen. Zu diesen Zeugnissen der Erinnerungskultur geh√∂rt auch das Puppentheater Johann Wolfgang Goethes.

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved