Gemäldekabinett

Raumansicht

 

Johann Caspar Goethe sammelte Gem√§lde von Frankfurter Malern seiner Zeit, die in der Tradition der Niederl√§nder standen (Trautmann, Sch√ľtz d.√Ą., Juncker, Hirt, Nothnagel, Morgenstern), sowie von dem Darmst√§dter Hofmaler Seekatz. Einheitlich schwarz-golden gerahmt, bedecken die Bilder in symmetrischer Anordnung die W√§nde, wie Goethe es in "Dichtung und Wahrheit" beschreibt.

 

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved