Cornelia-Zimmer

 

Raumansicht (Foto: J. M. Pietsch)

 

Corneliazi_Portr-III-10808.jpg

J. L. E. Morgenstern:
Cornelia Goethe, um 1772

Vermutlich bewohnte Cornelia bis zu ihrer Heirat im November 1773 dieses Zimmer. Das Clavichord verweist auf ihr virtuoses Klavierspiel. Ăśber der Kommode ein Porträt ihrer Freundin Charitas Meixner. Aus deren Besitz stammt das Jugendbildnis Johann Wolfgang Goethes im eleganten blauen Frack.

 

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved