Musikzimmer

Raumansicht mit PyramidenflĂĽgel

 

Dass der Raum als Musikzimmer genutzt wurde, verrät der Deckenstuck mit den Musikinstrumenten. In der Familie Goethe wurde viel musiziert: Der Vater spielte Laute, Johann Wolfgang Cello, Cornelia Klavier und die Mutter sang. Den Raum beherrscht eine Rarität: ein aufrechtes, auch PyramidenflĂĽgel genanntes Hammerklavier von Christian Ernst Friderici. Ăśber dem roten Clavichord zeigt ein Gemälde nach Johann Conrad Seekatz die Familie Goethe – Johann Caspar, Catharina Elisabeth, Johann Wolfgang und Cornelia – in Schäfertracht vor einer Ideallandschaft.

 

Rotes Clavichord und Familienbild

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved