Historisch-kritische Edition von Goethes Faust

 

Die historisch-kritische Edition von Goethes ‚Faust‘ stellt der Faust-Forschung eine Grundlage zur VerfĂĽgung und gibt jedem Interessenten einen leicht zugänglichen Einblick in die ‚Werkstatt‘ des Dichters, in der in einem mehr als 60 Jahre umfassenden Zeitraum eines der wichtigsten Werke der deutschen Literatur entstanden ist. Sie erschlieĂźt den reichen Bestand der Goetheschen Handschriften zu seinem Hauptwerk erstmals in umfassender Weise.

Die Faust-Edition entstand in Kooperation mit der Klassik Stiftung Weimar (Goethe-und-Schiller-Archiv, Dr. Silke Henke) und der Julius-Maximilians-Universität WĂĽrzburg (Prof. Dr. Fotis Jannidis) und wurde 2009–2015 im Freien Deutschen Hochstift erarbeitet. Seit dem 15. Februar 2016 ist die digitale Faust-Edition in einer Beta-Version online frei zugänglich.

2017 soll die Betaphase abgeschlossen sein und zugleich eine Faksimile-Edition und ein Textband mit dem kritisch konstituierten Text des Werkes erscheinen.

Kontakt: Dr. Gerrit BrĂĽning, bruening@faustedition.de

 

Johann Wolfgang Goethe: Faust. Historisch-kritische Edition (Beta-Version) 

 

 

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved