Goethe-Haus

Führungen für Schulklassen durch das Goethe-Haus dauern in der Regel 60 Minuten (zu den Kosten siehe Informationen und Service). Ausgehend von Goethes Elternhaus wird dabei das Leben der Familie Goethe mit den beiden Kindern Johann Wolfgang und Cornelia am Großen Hirschgraben im 18. Jahrhundert vorgestellt. Details für einen altersgemäßen Rundgang sprechen wir gerne mit Ihnen ab!
Als ergänzende Schwerpunkte fĂĽr Oberstufen bieten wir die Themen „Goethe und ‚Die Leiden des jungen Werther’“ sowie „Goethe und ‚Faust’“. Als ergänzendes Praxis-Angebot kann das „Schreiben mit der Gänsefeder“ (ab der 4. Klasse) gebucht werden. Je nach Altersstufe wird dabei auch auf die alte deutsche Schrift sowie die Schreib- und Briefkultur im 18. Jahrhundert eingegangen.

 

Goethe und die Farben

Bei diesem dialogischen Rundgang durch das Goethe-Haus werden die Einflüsse aus Goethes Leben, die sein Interesse für das Phänomen Farbe geweckt haben, Familiengeschichten und einige seiner Werke veranschaulicht. Dabei dienen die bunten Zimmer als Ausgangspunkt für die Anordnung der Farben im Farbenkreis und für die Beschreibung der Wirkung von Farben. Der Rundgang wird mit Goethe-Zitaten lebendig gestaltet.

Foto C.jpg

© Cristina Szilly

 

Zum Inhalt:

  • Die Beobachtungen der Wetterveränderungen (das Gewitter, die Sonnenuntergänge, die atmosphärisch bedingten Farbphänomene) aus dem einstigen Gartenzimmer der 2. Etage, wo sich der junge Goethe aufhielt, um seine Hausaufgaben zu machen.
  • Die Anordnung der Farben in Gegensatzpaaren. Gleich im Erdgeschoss bietet sich die Gelegenheit dazu, weil sich die Gelbe Stube gegenĂĽber der Blauen Stube befindet.
  • Die Italienreise des Dichters, sein Leben unter KĂĽnstlern, die sein BedĂĽrfnis nach einer objektiven Auseinandersetzung mit Farben, nach einer Farbenlehre erweckten.
  • Die Gemäldesammlung seines Vaters, die ihm den Zugang zur Kunst ermöglichte. Der Zeichenunterricht und Goethes Bewunderung fĂĽr Rembrandt.
     


Termin nach Absprache

Altersstufe altersgemäße Führungen

Eintritt siehe Informationen und Service

Anmeldung telefonisch (069 / 13880-0) oder unter anmeldung@goethehaus-frankfurt.de

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved