Bildung und Vermittlung

Bildung und Vermittlung Museumspädagogik

Museumspädagogik

 

Ob Jung oder Alt: zu entdecken gibt es im Goethe-Haus und -Museum f√ľr jeden etwas. Hier k√∂nnen Besucher auf den Spuren von Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) im Haus am Gro√üen Hirschgraben eine Zeitreise ins 18. Jahrhundert unternehmen, im Goethe-Museum einen Spaziergang durch die Kunst der Zeit Goethes antreten oder in einer unserer Wechselausstellungen ein besonderes Thema vertiefen. Unsere altersspezifischen Angebote laden dazu ein, den Museumsbesuch zu einem besonderen Erlebnis zu machen.

 

Über unser aktuelles Angebot informiert halbjährlich das Faltblatt "Bildung und Vermittlung". Sie finden es hier als PDF und in gedruckter Form an der Informationstheke im Kassenraum des Goethe-Hauses:

Aktuelles Halbjahresprogramm

 

Ausf√ľhrliche Informationen f√ľr Lehrkr√§fte und Gruppenbetreuerinnen und -betreuer haben wir in einer eigenen digitalen Brosch√ľre zusammengestellt:

Informationen f√ľr Klassen und Gruppen

 

Unter ‚Informationen und Service’ erhalten Sie allgemeine Hinweise. W√ľnsche nach F√ľhrungen im Goethe-Haus, Goethe-Museum oder in einer aktuellen Wechselausstellung k√∂nnen Sie uns am besten unter anmeldung@goethehaus-frankfurt.de zusenden. F√ľr weitere Informationen und Beratung steht Ihnen Kristin W√∂ckel montags bis freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr unter 069 / 13880-270 zur Verf√ľgung. Mit speziellen Anliegen k√∂nnen Sie sich auch an Dr. Doris Schumacher unter dschumacher@goethehaus-frankfurt.de wenden.

 

Goethe Gratis

Das Angebot "Goethe gratis" lädt Kinder und Jugendliche in kleinen Gruppen zur kostenfreien Entdeckungstour durch Goethes Elternhaus ein.

 

Archiv der Schreibwettbewerbe

 

 

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved