Hofmannsthal. Orte

Hofmannsthal. Orte 

20 biographische Erkundungen

Buchvorstellung

 

Zu Hugo von Hofmannsthal (1874–1929) gibt es bis heute keine Biographie, obwohl es an Material nicht mangelt: Der Nachlass des Dichters, der zum groĂźen Teil im Freien Deutschen Hochstifts verwahrt wird, dokumentiert nahezu lĂĽckenlos Leben und Werk, zudem ist die hier erarbeitete Kritische Ausgabe fast abgeschlossen.

Der Band ‚Hofmannsthal. Orte’, der in Kooperation mit dem Ludwig Boltzmann Institut fĂĽr Geschichte und Theorie der Biographie (Wien) entstanden ist, unternimmt einen ersten Versuch. Ausgegangen wird allerdings nicht von der Chronologie des äuĂźeren Lebens, sondern von den Orten, an denen Hofmannsthal gelebt, gearbeitet und Inspiration gesucht hat. Auf der Grundlage einer Neusichtung der Quellen beschreiben 17 Autoren prägende Konstellationen, angefangen vom Geburtshaus in der Salesianergasse in Wien ĂĽber die wichtigen Aufenthalte in Berlin, MĂĽnchen, Paris und Venedig bis zu den Sommerfrischen Bad Fusch und Aussee.

Es sprechen Claudia Bamberg, Konrad Heumann, David Oels, David Ă–sterle, Gerhard Schuster. 

Das Buch erscheint offiziell am 29. September 2014, bei der Buchvorstellung werden jedoch Vorabexemplare erhältlich sein. 

Ab 18.00 Uhr ist eine kleine Ausstellung mit Originalen zu sehen. Eine FĂĽhrung wird ab 18.15 Uhr angeboten.


Hofmannsthal. Orte.
20 biographische Erkundungen.
Hrsg. v. Wilhelm Hemecker und Konrad Heumann in Zusammenarbeit mit Claudia Bamberg.
Mit Beiträgen von Claudia Bamberg, Albert Dikovich, Ilija DĂĽrhammer, Tobias Heinrich, Wilhelm Hemecker, Konrad Heumann, Kurt Ifkovits, Katja Kaluga, Katya Krylova, David Oels, David Ă–sterle, Marco Rispoli, Katharina J. Schneider, Gerhard Schuster, Joachim Seng, Martin Stern und Reinhard Urbach. 
Wien: Zsolnay 2014.
512 Seiten, 29,90 EUR.
ISBN: 978-3-552-05699-2
 

Hofmannsthal. Orte.jpg

Daten der Veranstaltung

Referent/in Claudia Bamberg, Konrad Heumann, David Oels, David Ă–sterle, Gerhard Schuster
Veranstaltungsort Arkadensaal
Termin 09.09.2014
von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
max. Teilnehmerzahl 160
Veranstaltungskosten Die Veranstaltung ist kostenlos.
Kontakt Heike Fritsch
E-Mail veranstaltungen@goethehaus-frankfurt.de
Telefon: 069 / 13880-259

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig:

vCal
iCal

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved