Jahresprogramm 2018

Liebe Mitglieder und Freunde des Freien Deutschen Hochstifts,

die Veranstaltungen des Jahres 2018 reflektieren das weite Themenspektrum des Hauses: von Goethe ĂĽber die Romantiker und BĂĽchner bis hin zu Hugo von Hofmannsthal in Lesungen, Vorträgen, Ausstellungen, Tagungen und Konzerten. Vor dem Hintergrund des derzeit entstehenden Romantik-Museums unmittelbar neben dem Goethe-Haus haben wir eine neue Reihe ins Programm aufgenommen: „Was ist Romantik?“. Beginnend in diesem Jahr mit Lesungen und Gesprächen zu ganz verschiedenen „Grenzgängern“ der Romantik, soll die Reihe mit wechselnden Schwerpunkten fortgesetzt werden.

Ein Höhepunkt des Jahres werden wie ĂĽblich die Feiern zu Goethes Geburtstag sein und die darauf folgende Frankfurter Goethe-Festwoche, die 2018 zum siebten Mal in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main, und zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain, in vielen Kultureinrichtungen der Stadt und in der Region veranstaltet wird. Sie steht unter dem Motto „Goethe und die Musik“. Das ausfĂĽhrliche Programm ist ab dem FrĂĽhsommer erhältlich.

Eine weitere Folge der Frankfurter Hausgespräche steht ebenfalls auf dem Programm. 2018 geht es um Gespräche zum Thema „Zentrum und Extreme – Wechselspiele der offenen Gesellschaft“. Die Ausstellungen des Jahres widmen sich „Monsieur GöthĂ©. Goethes unbekanntem GroĂźvater“, der Romantik in Hessen, Goethes Freundin Charlotte von Stein und dem BuchkĂĽnstler Hermann Rapp.

Wir freuen uns, wenn unser Angebot Ihr Interesse findet und sind gespannt auf viele anregende Gespräche.

 

Als Download steht es fĂĽr Sie ebenfalls auf unserer Website bereit.

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved