12.12., 19.00 Uhr: Vortrag von Michael Kleeberg: Hommage an den 'West-östlichen Divan'

Seit 2014 arbeitet Michael Kleeberg an einem neuen Prosaprojekt, das auch im Mittelpunkt seiner Frankfurter Poetikvorlesungen im Fr√ľhjahr 2017 steht: 200 Jahre nach der Entstehung des Originals eine moderne Adaption von Goethes ‚West-√Ėstlichem Divan‘ zu schaffen. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts hat sich das Verh√§ltnis von Orient zu Okzident im Vergleich zur Goethezeit um 180° gedreht.

Der deutsche Schriftsteller fl√ľchtet geistig nicht mehr aus einem kriegsversehrten Europa in einen reinen Osten, um dort Patriarchenluft zu kosten, sondern der krisengesch√ľttelte Orient kommt nach Europa.

Ausgehend von Goethes Zyklusgedanken und der Entstehungsgeschichte des ‚Divan‘ in der gesch√ľtzten Arbeits- und Inspirationsgemeinschaft mit Marianne von Willemer in der Gerberm√ľhle, versucht Kleeberg, in Prosa und im Lichte unserer aktuellen Erfahrungen, eine Fortschreibung und eine Hommage an das gro√üe kulturenverbindende Gedicht.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved